Volle IT Kontrolle mit LeanIX.

Mit nur einer Anwendung für Durchblick im IT Dschungel sorgen.


Wie wäre es mit etwas wie Google Maps für die eigene IT?

In Zeiten der Digitalisierung benötigt jedes Unternehmen einen transparenten Überblick über die eigene IT-Landschaft. Mit nur einer Anwendung lassen sich viele entscheidende Fragen des IT Managements klären: Welche Software ist im Einsatz? Wer nutzt sie? Ist die Software auf dem aktuellen Stand? Gibt es Redundanzen durch deren Abschaltung Geld eingespart werden kann?

Eine flexible IT-Architektur trägt maßgeblich zur Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft bei.

WIR DIGITALISIEREN

Beratung und Implementierung mit Konzeption und Kreation!
Immer persönlich und immer für unsere Kunden!

A/V Software Solutions 360° ist ein zertifizierter und zuverlässiger LeanIX-Partner. Unsere Experten erarbeiten zunächst eine Bestandsaufnahme der vorhandenen IT und zeigen in der folgenden Analyse auf, wo notwendige Informationen fehlen, welche Systeme veraltet oder nur aufwändig analysierbar sind und welche Schwachstellen bestehen.

Über alle notwendigen Informationen der IT-Landschaft zu verfügen ist heute nicht nur ein Erfolgsfaktor, um Projekte in der IT schneller und effektiver umzusetzen sondern auch um den Ansprüchen der Digitalisierung gerecht zu werden sowie langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Individuelle Beratungspakete

A/V Software Solutions 360° verbindet exzellentes Enterprise Architecture Know-how mit jahrelanger Erfahrung in der Top Managementberatung.

Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern – Wir helfen unseren Kunden bei der Erstellung und Implementierung von Digitalisierungs- und Transformationsstrategien im Bereich EAM.

Application Rationalization

Intelligente Optimierung des IT Portfolios.

Mehr dazu

Mithilfe von LeanIX führen wir Kosten- und technische Bewertungen der Anwendungslandschaft durch, um das bestehende Application Portfolio zu optimieren. Zielsetzung ist die Steigerung der Effizienz bei gleichzeitiger Reduktion der Komplexität, um in einer Gesamtbetrachtung die Total Costs of Ownership zu senken.

Für eine erfolgreiche Umsetzung bringen wir Business und IT miteinander in Einklang, bewerten Applikationen nach Kosten und Nutzen in Echtzeit und identifizieren Anwendungen, die einen positiven Einfluss auf das Geschäft ausüben. So halten wir stets den Lebenszyklus der Applikationen im Blick und gestalten die IT-Landschaft agiler, anpassungsfähiger und skalierbarer.

Ein zu großer Anteil des IT-Budgets wird insgesamt für den Betrieb und die Verwaltung von Applikationen ausgegeben. Mit einer Beratung im Bereich Application Rationalization setzen wir den Grundstein für weitere Kostensenkungsmaßnahmen, zur Freisetzung neuen Investitionskapitals und zum Aufbau einer gemeinsamen Kommunikationsbasis zwischen IT und Business:

  • Optimierung der Software-Lizenzen
  • Außerbetriebnahme von veralteten und ungenutzten bzw. redundanten Applikationen
  • Standardisierung gemeinsamer Technologieplatttformen und Serveroptimierung
  • Projektrationalisierung
  • Optimierung des Datenspeichers
  • Möglichkeit, rechtzeitig und vor allem flexibler auf sich verändernde Geschäftsbedingungen zu reagieren
  • Durchführung angemessener Updates und Bug Fixes sowie innovativer IT-Projekte, die einen wahren Mehrwert bieten
  • Modernisierung der gesamten IT-Landschaft

Technology Risk Management

Den Anforderungen des digitalen Zeitalters gewachsen sein.

Mehr dazu

Die IT-Landschaft ist durch rapide Veränderungen geprägt und so muss sich auch der Bereich des Technology Risk Managements stetig weiterentwickeln, um souverän auf die schnelllebige Umwelt und sich wandelnde Anforderungen reagieren zu können. Die Bedeutung technologischer Risiken darf zu keinem Zeitpunkt unterschätzt werden. Das Fehlen von applikationsbezogenen Informationen, z.B. von Lebenszyklen, oder der Einsatz von nicht mehr unterstützten Technologiekomponenten, kann zu unvorhergesehenen Vorfällen bzw. Ausfällen führen, die das Unternehmen mehrere Hunderttausend Euro kosten.

Mit einem stets aktualisierten EA-Inventar lässt sich diesen Gefahren entgegenwirken, da jederzeit Informationen über alle Anwendungen, einschließlich der Technologien, auf denen sie basieren, zu Verfügung stehen. In Echtzeit lässt sich so feststellen, welche verwendeten IT-Komponenten nicht mehr unterstützt werden, was die Analyse, Anwendungen ausfindig zu machen, die eine potenzielle Gefahr darstellen, vereinfacht.

Den Überblick über Technologiestandards zu behalten und ein zuverlässiges Technology Risk Management zu betreiben, ist ein breites und komplexes Thema. Unabhängig von der Größe des eingesetzten Teams kann diese Anforderung nicht durch eine manuelle Datenpflege gelöst werden. Mithilfe der Software von LeanIX lässt sich dieses Problem jedoch einfach umgehen, da jegliche Technologie-Produktinformationen schnell einsehbar sind. Die Risikobewertung der Anwendungslandschaften sowie die intelligente Planung, Verwaltung und Abschaffung von Technologiekomponenten ist somit zu jeder Zeit sichergestellt.

  • Risikosenkung durch eine fortlaufende Analyse genutzter Technologien, ihrer Lebenszyklen und Identifikation jeglicher Software-Abhängigkeiten
  • Kostensenkung durch eine Bewertung jeder IT-Komponente hinsichtlich funktionaler Passung und Geschäftskritikalität
  • Reduzierung redundanter Anwendungen und Technologien
  • Aktueller Überblick über gängige Technologiestandards
  • Durchführung eines umfassenden Technology Risk Assessments
  • Zuverlässiges End-of-Life Management der verwendeten Technologien hilft Sicherheitsrisiken zu minimieren und Schwachstellen frühzeitig zu erkennen

Business Capability Modeling

Mit einer gemeinsamen Sprache die Effizienz erhöhen.

Mehr dazu

Unausweichlich verlagert sich die Rolle der Technologie von einer lediglich prozessunterstützenden Funktion, hin zu einem Schlüsselfaktor auf strategischer und operativer Ebene, was die Herausforderung intensiviert, strategische Vorgaben mit der Umsetzung von Anforderungen in der IT zu harmonisieren.

Mit der Modellierung von Business Capabilities (Geschäftsfertigkeiten) steht uns innerhalb von LeanIX ein Werkzeug zur Verfügung, um die Geschäftsfunktionen eines Unternehmens in einer gemeinsamen Sprache darzustellen – egal um welche Mission, Strategie, Ziele, Prozesse oder Projekte es sich handelt.

Die Abbildung von Business Capabilities ermöglicht eine wesentlich präzisere Architekturdefinition, wodurch Technologielösungen effizienter ausfallen. Ebenso können IT-Assets optimal genutzt und wiederverwendet werden, was nicht nur Kosten einspart sondern auch unnötige Soft- und Hardwareeinkäufe verhindert. Insgesamt gesehen werden mit diesem Ansatz die Unternehmensstrategie und IT-Investitionen besser aufeinander abgestimmt, wodurch das Application Portfolio rationalisiert, frühzeitig Technologierisiken identifiziert und langfristig Kosten gesenkt werden.

  • Etablierung einer bereichsübergreifenden Grundlage für Diskussion und Planung
  • Prozessharmonisierung von der Planung bis hin zur Durchführung
  • Vermeidung von Technolgierisiken bei gleichzeitiger Kostensenkung durch detaillierte Definition von Aufgaben
  • Vereinfachte Abwicklung von Mergers & Acquisitions durch Risikobewertung und Innovationsplanung
  • Präzise und planbare Definition unternehmerischer Handlungen unter Einbezug aller Stakeholder Strategien

Business Transformation Projects

Benutzerfreundlichkeit und Transparenz zu jeder Zeit. 

Mehr dazu

Bevor umfassende Business Transformation Projekte beginnen, sind unsere Berater mit Hilfe von LeanIX jederzeit in der Lage, grundlegende IT-Architekturen benutzerfreundlich zu dokumentieren.

Das flexible Datenmodell des Tools und die Zusammenstellung von vorgefertigten Roadmap-Berichten im Anschluss, sorgen teamübergreifend und für alle Beteiligten für eine verbesserte Sichtbarkeit der geplanten Änderungen.

Anwendungen können gekennzeichnet und mit Tags versehen werden, dass sie an strategische TIME-basierte (Tolerate, Invest, Migrate, Eliminate) Überprüfungen angepasst sind und IT-Landschaften lassen sich dahingehend filtern, dass der Zustand des Unternehmens zu verschiedenen Zeitpunkten angezeigt wird.

  • Planung von Szenarien
  • Roadmapping
  • Visualisierung und Verfolgung
  • Identifizierung des Bedarfs
  • Vollständige Transparenz über alle zukünftigen Zustände

Wir liefern, was gewünscht ist!

Sie benötigen einen zuverlässigen, fachkundigen und kompetenten Partner, mit dem Sie IT-spezifische Themen vorantreiben können? Kein Problem!

All unsere Produkte und Lösungen sind auf dem höchstem Stand der Technik und passen sich flexibel Ihren IT-Infrastrukturen und Branchenanforderungen an.

Gemeinsam entwickeln WIR als Team von etwa 100 Leuten – darunter Entwickler, Designer, Berater und Projektmanager – täglich neue, innovative und vor allem auf Kundenbedürfnisse abgestimmte Lösungen! Von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und -durchführung, Softwareentwicklung, Systemintegration, Wartung und Schulung bis hin zum Komplettbetrieb der IT – wir unterstützen Sie in allen Belangen!

Sie wollen wissen, welche Leistungen dahinterstecken?

Sprechen oder schreiben Sie uns einfach an! Wir freuen uns auf Sie!

Zertifizierung

Die Zertifizierung von LeanIX ist eine Bestätigung dafür, dass wir als Beratungspartner wissen, wie wir Kunden bestmöglich unterstützen und beraten sowie über ein spezifisches, anwendungsbezogenes Fachwissen verfügen.

Um zertifiziert zu bleiben, erfolgen regelmäßig Trainings und Fortbildungen in Kooperation mit der LeanIX Partner Academy. Auf diesem Weg wird sichergestellt, dass die A/V Software Solutions 360°-Consultants über die neuesten Funktionen und Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben.

LeanIX Partner Eccosystem

Wie können wir helfen?

 

Hiermit erkläre ich mein Einverständnis hinsichtlich der Erhebung personenbezogener Daten gem. nachfolgender Datenschutzerklärung

A/V Software Solutions 360°