Individuelle Lösungen mit Signum.

Anwendungen bauen, von denen andere nur träumen.


Mit neusten Technologien komplexe Anwendungen schnell erstellen und leichter warten.

Das Signum Framework setzt da an, wo viele bereits aufgegeben haben. Mit Signum helfen wir unseren Kunden dabei, unternehmenskritische und komplexe Anwendungen zu entwickeln, die über Standardlösungen hinausgehen. Egal, wie groß die Lösung ist, mit der Signum Technolgie ist diese schnell erstellt und dazu auch noch einfach zu modifizieren.

Selbst wenn sich die Anforderungen während des Projekts radikal ändern, können wir mit Signum jederzeit flexibel reagieren und so den Projekterfolg sicherstellen.

WIR INDIVIDUALISIEREN...

Beratung und Implementierung mit Konzeption und Kreation!
Immer persönlich und immer für unsere Kunden!

A/V Software Solutions 360° setzt in der Softwareentwicklung schon seit vielen Jahren auf das Signum Framework.

Wir nutzen die Plattform zur Erstellung komplexer Lösungen auf Grundlage modernster Technologien. Das Signum Framework ist ein quelloffenes und kostenloses Werkzeug, welches unseren Developern dabei hilft, hochwertige Anwendungen mit minimalem Aufwand zu entwerfen und zu entwickeln.

So schaffen wir es, da anzusetzen, wo andere aufgeben. Komplette Lösungen sind in kurzer Zeit entwickelt und viele Standardfunktionen lassen sich aufgrund des modularen Aufbaus schnell integrieren. Zudem ist zu jeder Zeit sichergestellt, dass die Anwendungen auch in komplexen Szenarien wie z.B. riesigen Datenbanken, getrennten Clients und geclusterten und verteilten Servern perfekt funktionieren und reagieren können.

Egal wie spezifisch die Anforderung oder wie groß die Anwendung auch ist, mit Signum lösen wir Probleme und schaffen Wettbewerbsvorteile.

Individuelle Beratung

A/V Software Solutions 360° verbindet exzellentes Entwickler Know-how mit jahrelanger Erfahrung in der Top Managementberatung & im Projektmanagement.

Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern – Wir helfen unseren Kunden bei den komplexesten Problemstellungen im Bereich der Anwendungsentwicklung sowie bei der effizienten Umsetzung von Digitalisierungs- und Transformationsstrategien.

Signum Framework

Modular. Neueste Technologien. Komplettlösungen.

Mehr dazu

Das Signum Framework ist ein Open Source (MIT) Framework, mit welchem Anwendungen in einem modularen Design, unter Nutzung der neuesten Technologien von Microsoft und anderer populärer Web-Frameworks, geschrieben werden. Die daraus entstehenden Applikationen sind leistungsstarke Komplettlösungen für das Unternehmensumfeld.

Modulares Design
Der Kern des Signum Frameworks ist die Modularität bzw. die Grundlage für ein Ökosystem wiederverwendbarer Module zu bilden, um SAP-ähnliche Module auf dem Microsoft Stack zu erstellen.

Die Realität sieht so aus, dass es eine Vielzahl von Bibliotheken gibt, die bei technischen Problemen helfen. Auch optisch ansprechende Bedienelemente für das eigene UI können erworben werden. Eine große Anwendung von Grund auf neu zu erstellen ist aber trotzdem zu teuer, auch wenn mehr als die Hälfte der Anwendung Standard ist. Versucht man z.B. ein übergeordnetes Modul zu finden, das leicht in eine .Net-Anwendung integriert werden kann, gibt es diese Module häufig nur in teuren Paketen und oftmals auf alten Technologien basierend. Das kann nicht die Zielsetzung sein.

Das ideale Szenario wäre, sich auf eine Technologie zu verlassen, bei der ein Ökosystem von High-Level-Modulen existiert, die aber gleichzeitig offen, erschwinglich und auf den neuesten Technologien basieren. So wäre es einfach, Entwickler zu finden, die diese Anwendung auf individuelle Bedürfnisse erweitern.

Um Insellösungen zu vermeiden und Technische sowie Business Module Plug-and-Play-fähig zu machen, muss ein Standardmechanismus zur Verfügung stehen, der die Integration von Modulen auf der Ebene der Datenbank, der Geschäftslogik und der Benutzerschnittstelle ermöglicht. Genau diesen Ansatz verfolgt das Signum Framework.

Vertikale Module
Ein vertikales Modul ist, im Sinne des Signum-Frameworks, ein logisches Paket das

  • Eine Menge von Entitäten, die das Datenmodell repräsentieren enthält und von Hand in C# geschrieben sind und auch die Validierungsregeln umfasst.
  • Eine Menge von Datenbanktabellen enthält, die unter Verwendung einer Standardkonvention automatisch aus den Entitäten generiert werden.
  • Einen Satz von Verfahren enthält, die definieren, welche Aktionen mit jeder Entität durchgeführt werden können, sowie jede andere Geschäftslogik, die das Modul erfordern könnte.
  • Ein Satz von (anpassbaren) Basisabfragen enthält, die dem Endbenutzer zur Verfügung gestellt werden, damit er die Entitäten in der Datenbank finden kann.
  • Eine Reihe von Steuerelementen, Styles, Scripten, etc. enthält, die zur Verwaltung dieser Entitäten in einer Windows- oder Web-Benutzeroberfläche erforderlich sind.

Jeder Teil des Codes, der über das Signum Framework geschrieben wurde, gehört zu einem Modul und verwendet dieselben Standardmechanismen, APIs und Erweiterungspunkte.

Ausgewählte Vorteile im Überblick:

  • Schnelle Prototypen – Das Signum Framework ist für Softwarelösungen mit hoher Wartbarkeit optimiert, gleichzeitig aber auch ein sehr produktives Framework.
  • Homogene Art und Weise der Entwicklung jeder datenzentrierten Anwendung hilft die Wechsel von einem Projekt zum anderen zu vereinfachen.
  • Offline arbeiten – Das Modul “Disconnected” der Signum Extensions lässt Windows-Benutzer offline arbeiten und ihre Änderungen durch die Übertragung von Datenbank-Backups hochladen.
  • Das Framework ist so konzipiert, dass es die Erstellung von Windows- und Web-Anwendungen mit einer ähnlichen Technologie ermöglicht, wodurch hybride Anwendungen möglich sind.
  • Einfache Änderung des Datenbankschemas – egal ob Neuanfang von einer Legacy-Datenbank ausgehend, das Signum Framework unterstützt beides.

Business Features

Geschäftsanwendungen für effizienteres Arbeiten.

Mehr dazu

Mit Signum Business wurde ein Feature geschaffen, welches eine Reihe von vertikalen Modulen aufweist, die auf dem Signum Framework aufbauen. Diese Module sind speziell auf Anforderungen aus dem Unternehmensumfeld zugeschnitten und bieten u.a. Lösungen aus den Bereichen des Rechnungswesens, der Dokumentenklassifikation oder zu den Produkten selbst.

Überblick über eine Auswahl an Funktionen:

Dokumentenintegration
Mit diesem Modul sind wir in der Lage, spezifische Dokumentenverwaltungsfunktionen zu einer Anwendung hinzuzufügen. Dokumente lassen sich auf diesem Weg automatisch klassifizieren und z.B. nach Email, Scans oder auch Fax ordnen. Ebenso können Dokumente an Dateien angehängt werden und sind lediglich für die Benutzer verfügbar, die wirklich Zugriff benötigen. Eine Suche nach einem Anhang aus einer Email wird somit überflüssig, da alles zugeordnet werden kann.

Aufgaben & Planung
Die Kernfunktion dieses Moduls liegt in der Organisation von Projekten und Prozessen. So lassen sich objektbezogene Aufgaben erstellen und planen und können bestimmten Personen zugewiesen werden. So erhält man direkt eine Übersicht darüber, welche Personen an einer Aufgabe arbeiten oder beteiligt sind, welche Dokumente involviert sind sowie die geplante Zeit für die Bearbeitung.
Die mit der Aufgabe verbundenen Nachrichten werden automatisch verknüpft und sind jederzeit für alle Beteiligten leicht zugänglich. Final kann es dem System überlassen werden, die Aufgaben in Abhängigkeit von der aktuellen und geplanten Arbeitsbelastung zu planen und gegebenenfalls Warnmeldungen zu versenden, wenn Termine für kritische Aufgaben nahe bevorstehen.

Reporting
Die in der Anwendung vorhandenen Daten lassen sich einfach in alle Microsoft Office Programme exportieren. Berichtsvorlagen können auf diese Weise mit Office erstellt und verwaltet werden und in einem automatisierten Mailing Prozess an die jeweiligen Stellen weitergeleitet werden.

Payments
Mithilfe dieses Moduls lässt sich eine beliebige Zahlungsplattform in die Anwendung integrieren. Egal ob Paypal, Kreditkarte oder Banküberweisung – die Kommunikation mit der jeweiligen Entität verläuft in einem vollständig automatisierten Prozess. Auch können auf diesem Weg Zahlungen an Lieferanten verwaltet werden und Kontosalden der verschiedenen Kostenstellen ohne Aufwand überprüft werden.

Extension Features

Integration neuer Module in Rekordzeit.

Mehr dazu

Mit Signum Extensions wurde, aufbauend auf dem Signum Framwork, eine Reihe von vertikalen Open Source Modulen geschaffen, die schnell einsetzbar sind und viele gängige technische Herausforderungen lösen.

Da ein vertikales Modul alle notwendigen Komponenten wie z.B. Entitäten, Logik, Abfragen, Windows- und Web-UI enthält, bedeutet die Integration eines Moduls in eine Anwendung in der Regel keinen nennenswerten Arbeitsaufwand für die Entwickler.

Überblick über eine Auswahl von Modulen:

Rollen & Berechtigungen
Berechtigungen einer Anwendung mithilfe von Benutzerrollen verwalten, um präzise zu steuern, welche Benutzer welche Inhalte sehen. So lässt sich z.B. einstellen, dass Mitarbeiter alle Informationen aus ihrer eigenen Abteilung zu sehen, aber nicht die der anderen. Für jeden individuellen Fall lässt sich ein Sicherheits- und Berechtigungsmodell definieren, ganz nach eigenen Vorlieben.

Analyse in Echtzeit
Die integrierten Analysefähigkeiten des Signum Frameworks ermöglichen Echtzeit-Analysen von Live-Daten, ohne komplexe Business Intelligence-Tools dafür einsetzen zu müssen. So können Datenblätter und Diagramme von fast allen Anforderungen ausgegeben werden, es sind lediglich die Abfragen zu definieren und der Anwender erhält die entsprechenden Berichte.

Terminplanung
Einfache Integration einer Terminplanung in jede Anwendung, um jegliche Art von Ereignis zu planen. Die Benutzer der Anwendung können in ihrem eigenen Kalender nachschlagen, welche Veranstaltungen, Termine oder auch Fristen bevorstehen. Auf diesem Weg lassen sich einfach Benachrichtigungen einstellen, die auf spezifische Termine hinweisen oder auch nur für eine bestimmte Gruppe gelten.

Hintergrundprozesse & Predictor
Die meisten komplexen Aufgaben können automatisiert werden. Viele Aufgaben können von der Anwendung im Hintergrund geplant und verwaltet werden, wodurch die von den Mitarbeitern auszuführende Arbeit reduziert wird und diese sich auf geschäftskritischere Vorfälle konzentrieren können.
Ebenso sind immer noch viele Geschäftsanwendungen nicht in der Lage, einfache Vorhersagen wie z.B. erwartete Verkäufe im nächsten Monat, Produktempfehlungen, Upselling Möglichkeiten etc. auszugeben. Mit dem Vorhersagemodul und dem Einsatz von Machine Learning und Neuronalen Netzen, werden solche Analysen vereinfacht und können sogar von Anwendern genutzt werden, die nur über niedrige Erfahrungswerte verfügen.

Email & SMS Integration
Beide Funktionen lassen sich mit diesem Modul auf einfache Art und Weise in eine Anwendung integrieren. So können z.B. Benachrichtigungen an Kunden gesendet werden, wenn ein Kauf abgeschlossen wird oder es können Dokumente automatisch als Anhang einer Email hinzugefügt werden, wenn ein bestimmter Prozess ausgeführt wird. Der Ablauf ist dabei zu jeder Zeit vollständig automatisiert, ohne Mitarbeiter aktiv zu binden und alle Inhalte sind selbstverständlich inhaltlich personalisierbar.

Framework Features

Smarte Lösungen, die keine Wünsche offen lassen. 

Mehr dazu

Tracking
Mit den eingebauten Trackingfunktionen des Signum Frameworks wird jede Aktion der Anwender im System aufgezeichnet. Alle aufgezeichneten Vorgänge werden mit einem Klick aus der Entität heraus protokolliert, so dass es wirklich einfach ist zu erkennen, warum sich die Daten in ihrem aktuellen Zustand befinden und wer dafür verantwortlich ist. Selbstverständlich unter Berücksichtigung und Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben.

Search Engine
Die gewünschten Daten mit eigens gewünschten Begriffen suchen ist kein Problem. Die Suche ist für jeden Bereich, ohne Einschränkungen, für alle Entitäten der Anwendung möglich. Auf einfache Art und Weise lassen sich eigene Abfragen entwerfen, die nach selbst definierten Bedingungen filtern und die Ergebnisse in Echtzeit liefern. Die häufigsten Abfragen der Anwender können gespeichert werden, um sie z.B. in täglichen Arbeitsabläufen wiederzuverwenden. Auch ein Export der Suchergebnisse in Microsoft Office Programme ist möglich.

Daten Validierung
Die integrierte Validierung verhindert die versehentliche Eingabe ungültiger Daten, sodass Einträge mit Pflichtfeldern erst dann gespeichert werden, wenn sie korrekt ausgefüllt sind. Auch Werte, denen eine bestimmte Formatierung zugrunde liegt oder Maxima/Minima Grenzen werden ebenfalls vom System geprüft. Im Falle einer fehlerhaften Eingabe sieht der Benutzer die Warnung in der Schnittstelle und kann die Daten korrigieren, sodass diese korrekt gespeichert werden können. Unvollständige Daten oder nur teilweise ausgefüllte Formulare gehören somit der Vergangenheit an.

Daten Relationen
Alle Entitäten sind mit ihren zugehörigen Daten verknüpft. So ist es möglich, einfach zu verschiedenen Bereichen zu springen, sei es vom Kundenstammblatt zur Bestellung, von Produkten zu Lieferanten oder zu einer Übersicht bisher geleisteter Zahlungen. Die Verlinkungen zu den jeweiligen Bereichen befinden sich in den Daten, sodass es keine Umwege mehr gibt und die Produktivität damit steigt.

Mehrsprachig
Mit diesem Modul wird die Notwendigkeit umgegangen, sich auf eine Sprache innerhalb der Anwendung festzulegen. Anwendungen aus dem Signum Framework sind so aufgebaut, dass sich die Daten und Schnittstellen mit Hilfe von automatisierten Systemen übersetzen lassen. So kann jeder Anwender die Informationen in seiner eigenen Sprache ansehen.

Wir liefern, was gewünscht ist!

Sie benötigen einen zuverlässigen, fachkundigen und kompetenten Partner, mit dem Sie IT-spezifische Themen vorantreiben können? Kein Problem!

All unsere Produkte und Lösungen sind auf dem höchstem Stand der Technik und passen sich flexibel Ihren IT-Infrastrukturen und Branchenanforderungen an.

Gemeinsam entwickeln WIR als Team von etwa 100 Leuten – darunter Entwickler, Designer, Berater und Projektmanager – täglich neue, innovative und vor allem auf Kundenbedürfnisse abgestimmte Lösungen! Von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und -durchführung, Softwareentwicklung, Systemintegration, Wartung und Schulung bis hin zum Komplettbetrieb der IT – wir unterstützen Sie in allen Belangen!

Sie wollen wissen, welche Leistungen dahinterstecken?

Sprechen oder schreiben Sie uns einfach an! Wir freuen uns auf Sie!

Partner-Zertifizierung

Die Aufnahme in das Partner Programm von Signum Software ist eine Bestätigung dafür, dass wir als Entwickler wissen, wie wir Kunden bestmöglich unterstützen und beraten sowie über ein spezifisches, anwendungsbezogenes Fachwissen verfügen.

Um diesen Status zu erhalten, erfolgen regelmäßig Trainings und Fortbildungen in Kooperation mit Signum. Auf diesem Weg wird sichergestellt, dass die A/V Software Solutions 360°-Developer über die neuesten Funktionen und Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben.

Signum Framework

Wie können wir helfen?

 

Hiermit erkläre ich mein Einverständnis hinsichtlich der Erhebung personenbezogener Daten gem. nachfolgender Datenschutzerklärung

A/V Software Solutions 360°